• Vermietet in allen australischen Städten abgesehen von Melbourne nach unten und Hobart

    Vermietet in allen australischen Städten abgesehen von Melbourne nach unten und Hobart




    Wohnungsmieten in Australien fiel in allen Städten mit Ausnahme von Melbourne und Hobart im Juli die kombinierte Hauptstadt mittlere wöchentliche Miete $ 483 pro Woche nehmen, den niedrigsten Stand seit Dezember 2015.

    Kombinierte Hauptstadt Mietpreise sind $ 485 pro Woche für Häuser und $ 467 pro Woche für Einheiten, nach den neuesten Mietspiegel von Immobilien-Firma Corelogic.

    Insgesamt fiel der Index um 0,3% gegenüber dem Monat und beträgt 0,6% niedriger als im Juli 2015 war, und es wird erwartet, dass der Mietmarkt Schwäche wird anhalten und dass auf Jahresbasis die Mieten werden auch weiterhin in den kommenden Monaten fallen.

    Eine Aufschlüsselung der Zahlen zeigt, dass in den letzten 12 Monaten Mietpreise um 0,4% in Sydney zugenommen haben, in Melbourne um 2%, in Hobart um 6,2% und in Canberra um 1,9%. Die Mieten fiel um 1% in Brisbane, um 0,5% in Adelaide, um 9,2% in Perth und um 15,7% in Darwin.

    Corelogic Research Analyst Cameron Kusher wies darauf hin, dass Hobart und Canberra sind die einzigen Hauptstädte stärker Mietwachstum im vergangenen Jahr aufgenommen zu haben im Vergleich zum Vorjahr.

    Er erklärte, dass der Markt derzeit die weichsten Lohnwachstum auf Rekord sieht und die Rückgänge Ursache werden durch relativ hohe Investitionen in den Wohnungsbau Rekord folgende Hochs vor kurzem und auch historisch hohen Niveaus der neuen Wohnung Bau, da die meisten von ihnen Einheiten sind, die mehr als doppelt so wahrscheinlich gemietet werden.

    Er wies auch darauf hin, dass das Bevölkerungswachstum schafft zu einem Zeitpunkt für den Wohnungsbau Gesamtnachfrage weniger verlangsamt, wenn zu Hause Anfänge und die Anzahl der Wohnungen im Bau auf einem historischen hohen Niveaus März 2016 waren.

    'Die Kombination all dieser Faktoren bedeutet, dass Vermieter wenig Spielraum haben Mietpreise in diesem aktuellen Markt zu erhöhen. Potenziell angesichts der wechselnden Mietmarkt Bedingungen einen Fluss auf Wirkung für ältere Bestand haben wird, insbesondere Einheiten sind wir so viel neue Einheit Versorgung sehen hinzugefügt auf dem Mietmarkt, von denen viele in Innenstadtlagen 'befindet, erklärte er.

    Er sagte auch, dass während den Mietpreisen fallen und Werte weiter steigen, Bruttomieterträge bleiben auf Rekordtief. "Als Folge der Rekordtief Mietrenditen und dem schwächsten Mietmarkt auf Rekord, diese Investoren derzeit aktiv auf Kapitalwachstumspotenzial deutlich konzentriert", fügte er hinzu.


  • Comments

    No comments yet

    Suivre le flux RSS des commentaires


    Add comment

    Name / User name:

    E-mail (optional):

    Website (optional):

    Comment: